Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.04.2000 - 

Aktie der Woche

On Track Innovations: Kursziel 55 Euro

Von Stephan Hornung*

Auch in der zuletzt angespannten Situation am Neuen Markt gibt es Aktien, die aufgrund guter Aussichten ein Kaufüberlegung wert sind. Hierzu zählt die lange Zeit verschmähte israelische On Track Innovations (OTI). Das Unternehmen entwickelt und vertreibt eine patentierte, mikroprozessorgestützte Smartcard-Technologie, die bis zu 256 Anwendungen ermöglicht. Mit diesen Chips lässt sich beispielsweise der öffentliche Personenverkehr erheblich vereinfachen, indem Park- und Mautgebühren automatisch abgerechnet werden. OTI kooperiert mit namhaften Partnern wie Samsung und Hewlettt-Packard (HP). Mit dem Hongkonger Börsenschwergewicht Cheung Kong wurde unlängst ein Joint Venture für den asiatischen Raum gegründet. Daraus erhofft sich OTI einen signifikanten Umsatzanstieg. Auch die Kundenliste der Israelis weist renommierte Namen auf - darunter British Petroleum (BP), der Rhein-Main-Flughafen in Frankfurt oder das Verteidigungsministerium in Jerusalem. Die Investmentbank M.M. Warburg erwartet für das laufende Jahr einen Gewinn von 1,05 Euro je Aktie, 2001 wird mit 2,44 Euro gerechnet. Als Kursziel wurden 55 Euro genannt. Risiken bestehen allerdings im zu erwartenden Markteintritt von kapitalkräftigen Konzernen wie Siemens oder Philips.

* Die Autoren sind Analysten der CMW GmbH in München. Die hier veröffentlichten Informationen beruhen auf Quellen, die wir für vertrauenswürdig und zuverlässig halten. Trotz sorgfältiger Quellenauswahl und -auswertung können wir für Vollständigkeit, Genauigkeit und inhaltliche Richtigkeit der Angaben eine Haftung nur insoweit übernehmen, als grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz Haftung begründen. Jede darüber hinausgehende Haftung wird ausgeschlossen. Für Angaben Dritter übernehmen wir kein Obligo, Aktienanlagen sind durch stärkere Kursschwankungen gekennzeichnet.