Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

30.08.2010

One Equity Partners will Smartrac übernehmen

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Private-Equity-Gesellschaft One Equity Partners will das TecDAX-Unternehmen Smartrac übernehmen. Wie aus einer am Montagmorgen verbreiteten Pflichtmitteilung hervorgeht, wird das Übernahmevehikel OEP Technologie BV je Smartrac-Aktie 20 EUR in bar bieten. Eine Mindestannahmeschwelle sei nicht vorgesehen.

FRANKFURT (Dow Jones)--Die Private-Equity-Gesellschaft One Equity Partners will das TecDAX-Unternehmen Smartrac übernehmen. Wie aus einer am Montagmorgen verbreiteten Pflichtmitteilung hervorgeht, wird das Übernahmevehikel OEP Technologie BV je Smartrac-Aktie 20 EUR in bar bieten. Eine Mindestannahmeschwelle sei nicht vorgesehen.

Smartrac erklärte in einer Stellungnahme, Vorstand und Aufsichtsrat unterstützten das Angebot. Eine entsprechende Vereinbarung mit OEP sei bereits unterzeichnet worden. Die Smartrac-Aktie war am Freitag mit 17,09 EUR aus dem Handel gegangen.

One Equity Partners gehört zur amerikanischen Bankengruppe JPMorgan Chase & Co. Die Beteiligungsgesellschaft verwaltet nach eigenen Angaben 8 Mrd USD. In Deutschland hält sie Anteile an der Süd-Chemie und am Holzverarbeiter Pfleiderer.

Smartrac entwickelt und stellt so genannte RFID-Transponder her, die unter anderem in Kreditkarten und ePassports eingesetzt werden.

Webseite: www.smartrac-group.com DJG/rio/has

Copyright (c) 2010 Dow Jones & Company, Inc.