Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.11.1983 - 

Mikrocomputer auf Basis der LSI 11:

One11 löst verschiedene Probleme

QUICKBORN (pi) - Mit der one11 bietet Celdis-Enatechnik-Systeme Quickborn, ein neues, modulares Mikrocomputersysteme an.

Die one11 verbindet laut Anbieter in einem Gehäuse eine vollständig ausgestattete LSI11 mit einer großen Palette Verschiedener Massenspeicher und ermögliche so die Anpassung des Systems an verschiedene Problemlösungen. Das one11-Grundsystem besteht aus einem 19-Zoll-Schrankeinschub, der neben der Netzstromversorgung und der Benutzerkonsole ein Q22-BUS-Kartenmagazin mit bis zu 16 Steckplätzen enthält. Zusätzlich bietet dieses Gehäuse Platz für zwei Massenspeicherlaufwerke in 5,25-Zoll-Technik. Diese Massenspeicher sind auf einem mechanischen Schlitten montiert und wären auch vor Ort einfach durch qualifiziertes Personal auswechselbar. Für die one11 stehen zur Zeit folgende Speichermedien zur Auswahl: Winchesterlaufwerke von 1 0 MB bis 40 MB, Winchestercartridgelaufwerke mit 5 MB, Winchester/Cartridge-Kombinationen von 10 MB bis 20 MB Kapazität, Floppydisklaufwerke von 0,5 bis 1 MB und Streamerlaufwerke mit 20 MB und 45 MB.

Zu der one11 wird - ein Erweiterungsgehäuse im selben Design angeboten. Dieses besitzt eine eigene Stromversorgung und nimmt weitere zwei Laufwerke und gegebenenfalls ein zweites Kartenmagazin auf. In diesem Gehäuse sind auch 8 Zoll Massenspeicher wie Floppydisk und Streamertape einsetzbar.

Für den Einsatz der one11 im kommerziellen Bereich wird ein Untertischgehäuse angeboten, das neben dem Grundsystem noch ein Erweiterunggehäuse aufnehmen kann.

Informationen: Celdis-Enatechnik GmbH, Postfach 1240, 2085 Quickborn, Tel.: 04106/612-1