Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Online-Auktionen als neue Geldquelle

Online-Auktionen als neue Geldquelle Amazon schwingt künftig den virtuellen Hammer

02.04.1999
MÜNCHEN (CW) - Der Web-Buchladen Amazon bietet künftig auch Online-Auktionen an. Damit betritt die Firma einen E-Commerce-Bereich, der von Analysten als überaus lukrativ eingeschätzt wird.

Nach Aussage von Amazon-Sprecher Bill Curry werden sowohl Händlerauktionen als auch Versteigerungen von Surfer zu Surfer angeboten. Mehr als 100 kleine Geschäfte wollen ihre Waren, von Juwelen über Elektrogeräte bis zu Textilien, unter dem Amazon-Portal anpreisen. Rund 800 verschiedene Produktkategorien sind vorgesehen. Ob und wann das Auktionshaus hierzulande seine Tore öffnet, wollte die deutsche Amazon-Niederlassung nicht sagen.

Der Markt für Online-Auktionen ist gewaltig - zumindest in den USA. Dies äußert sich nicht zuletzt in der Tatsache, daß der Auktionator E-Bay als eine von wenigen Web-Firmen schwarze Zahlen schreibt. Unlängst hatte das Unternehmen einen 75-Millionen-Dollar-Vertrag über vier Jahre mit dem Online-Dienst AOL geschlossen.