Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.09.1979 - 

Schweizer Banken:

Online-Datenservice für Wertpapiere

GENF (pi) - Über eine Direktleitung sind jetzt auch fünf Schweizer Finanzinstitute in Genf mit den Computern der Datastream International Ltd., London, verbunden. Damit steht ihnen über die hauseigenen Bildschirmgeräte der nach Datastream-Angaben modernste Wertpapier-Informationsdienst Europas zur Verfügung.

In Zusammenarbeit mit 20 führenden Wertpapierhändlern liefert das Online-System die genauen Tageskurse für alle aktiv gehandelten europäischen Rentenpapiere noch bevor sie über die herkömmlichen Kanäle bekannt werden.

Zunächst haben fünf Genfer Banken Terminals installiert; bis zum Herbst soll der Dienst auch auf Zürich und Basel sowie weitere Genfer Bankinstitute ausgedehnt werden. Zur Zeit haben rund 300 Wertpapierhändler, Banken, Investmentinstitute und Finanzinstitute in Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden und im Mittleren Osten mit durchschnittlich je 50 Anfragen pro Tag direkten Zugriff zu Datastream.

Die ersten Teilnehmer in der Schweiz sind: Algemene Bank Nederland (Genf); Banque Scandinave en Suisse; Boston Investment & Financial Services SA; Lombard, Odier et Cie und Société Bancaire Barclays (Suisse) SA.

Der Datastream-Renteninformationsdienst enthält Informationen über 2000 Eurobonds, 6000 deutsche, 1200 holländische und 400 britische Rentenpapiere. Berechnungen von Fälligkeitsrenditen und aufgelaufenen Zinsen können im Durchschnitt in weniger als zweieinhalb Sekunden abgerufen werden.

Informationen: Datastream International, Schubertstraße 14, 6000 Frankfurt/Main, Telefon 06 11/74 06 81