Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.02.2008

Online-Experten haben bei Otto gute Chancen

19.02.2008
Im Kampf um die besten IT-Köpfe setzt die Versandhandelsgruppe auf kreative Lösungen.

Die Otto Group, 1949 in Deutschland gegründet, ist heute die größte Versandhandelsgruppe der Welt. Ein Schwerpunkt der Geschäftstätigkeit ist der Multichannel-Einzelhandel. Dank seiner leistungsfähigen Systeme und Netzwerke zählt sich Otto im Online-Handel seit Jahren zur Weltspitze. Weltweit belegt die Gruppe im Online-Handel mit dem Endverbraucher Platz zwei hinter Amazon. Rund 450 IT-Mitarbeiter in der Hamburger Zentrale entwickeln und pflegen Softwarelösungen und Systeme und sorgen für reibungslos funktionierende Geschäftsprozesse.

Viele Inhouse-Veranstaltungen

"Wir suchen ständig Informatiker und Wirtschaftsinformatiker, aber auch Mathematiker, Physiker und Betriebswirte, die sich den komplexen Aufgaben stellen, die unsere Geschäftstätigkeit mit sich bringt", sagt Christiane Bohn, IT-Personalreferentin bei Otto. "Diese Fachkräfte haben bei uns gute Karriereperspektiven als Entwickler, Analysten, Architekten oder Qualitäts-Manager."

Neben überzeugenden Fachkenntnissen achtet Otto bei der Einstellung von Berufseinsteigern und Professionals vor allem auf ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit. "Unsere IT-Mitarbeiter setzen sich intensiv mit den Anforderungen der verschiedenen Tochterfirmen der Otto Group auseinander, um gemeinsam Servicelevels zu definieren und zu kontrollieren. Da ist eine gute Kommunikationsfähigkeit unerlässlich", erklärt die Personal-Managerin Bohn.

Für den persönlichen Kontakt mit potenziellen Mitarbeitern organisieren oder besuchen die Personalreferenten und Fachvertreter über 50 Veranstaltungen pro Jahr. Über ein Drittel davon richtet sich an den Informatiknachwuchs. Darüber hinaus finden regelmäßige IT-Inhouse-Veranstaltungen mit Fachvorträgen, Infoständen und Rundgängen durch das Unternehmen statt. Neben klassischen Personal-Marketing-Instrumenten wie Anzeigen, Broschüren, Messebesuchen, Imagekampagnen und dem neuen Online-Karriereauftritt unter www.ottogroup.com/karriere setzt Otto zur Mitarbeitergewinnung auch Web-2.0-Elemente ein und spricht Interessenten über Xing an. So wird die Otto Group in diesem Jahr vom 4. bis 9. März auf der CeBIT in Hannover vertreten sein und Interessierten die Möglichkeit zu einem ersten Kennenlernen geben.

Auch Weiterbildung wird beim Versandhändler großgeschrieben. Mit vielfältigen Trainings- und Entwicklungsprogrammen, Veranstaltungen und Seminarangeboten können die Mitarbeiter ihren Horizont erweitern und sich fachlich wie persönlich weiterentwickeln. Allein das IT-Weiterbildungsprogramm der Personalentwicklung bietet den Mitarbeitern über 50 verschiedene Fachseminare und -Workshops an. Entsprechend der Persönlichkeit des Bewerbers ist eine Entwicklung zum spezialisierten IT-Mitarbeiter ebenso denkbar wie die Übernahme einer Team- oder Projektleitung oder einer leitenden Position in einem der Konzernunternehmen. (hk)