Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.01.1982

Online-Kongreß gewinnt Aussteller und Teilnehmer

DÜSSELDORF (bi) - Eher zuviel als zuwenig an Kommunikation verspricht der diesjährige "Online-Kongreß", der vom 8. bis zum 11. Februar wieder in der Düsseldorfer Messe stattfindet.

Zirka 60 Prozent mehr Ausstellungsfläche als im vergangenen Jahr konnte Albin Ockl, Geschäftsführer der Online GmbH, an den Mann bringen. IBM und Siemens sind noch nicht mit von der Partie, dafür aber AEG-Telefunken, die Post, Philips, Olivetti, Triumph-Adler etc.

Die Kongreßthemen lauten:

- Datenkommunikation und Datennetze;

- Telekommunikation in Büro und Informationstechnik;

- Bildschirmtext und

- Zukunft der Telekommunikation und Topmanagement.

Die Kongresse sind jeweils unterteilt in vier oder fünf Symposien. Fast alles, was Rang und Namen hat, darf was sagen. Zeit zum Diskutieren ist jeweils an den Nachmittagen. Podiumsdiskussionen - insgesamt fünf Stück - werden dafür sorgen, daß die Themen der Symposien in eine breite Verständlichkeit einmünden. Hersteller, Anwender, Wissenschaftler und Staatsbedienstete dürften für allerlei Meinungen sorgen.

Themen der Podiumsdiskussionen sind:

- Schwachstellen der Fehlerdiagnose in Datennetzen (8. Februar, 15.30 h);

- Lokale Netzwerke am Anfang einer Entwicklung (Integration von lokalen Netzen in Offene Systeme) (9. Februar 15.30 h);

- Telekommunikation und Neue Medien (10. Februar 17.00 h);

- Bildschirmtext - Ergänzung oder Wettbewerb zur Datenverarbeitung? (10. Februar 17.00 h);

- Hersteller, Post und Anwender diskutieren die Fortentwicklung der Telekommunikation (11. Februar 15.45 h);

Informationen: Online GmbH, 5620 Velbert 1, Tel.: 0 21 24/6 20 48.