Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.07.2008

Online-Last-Minute-Angebote auch für Seminare

Ähnlich dem Reisemarkt bietet nun ein Weiterbildungsportal die Möglichkeit, sich auch kurzfristig zu einem Kurs anzumelden.

Semigator.de ist der Name des neuen Portals, das für mehr Transparenz im deutschen Weiterbildungsmarkt mit seinen 17 000 Veranstaltern und jährlich 400 000 Seminaren und Trainings sorgen soll. Dahinter stecken die Internet-Gründer Michael Silberberger (www.goahead.de) und Oliver Flaskämper (www. geizkragen.de). "Selbst wer kurzfristig einen Kurs in seinem Umfeld und zu einem leistbaren Preis sucht, wird bei uns fündig", so das Credo der Gründer. Anfang 2008 gestartet, weist Semigator 175 000 Veranstaltungen aus.

Ziel sei es, eine Vergleichbarkeit der Angebote sowie eine Kosten-Nutzen-Transparenz herzustellen. Zu den bisher branchenuntypischen Angeboten gehörten eine Geld-zurück-Garantie bei Nichtgefallen, Ein-Euro-Seminare und ein Bildungsabo. Trainer können vor der Buchung vorab per Video in Augenschein genommen werden; nach dem Kurs hat der Seminarteilnehmer die Möglichkeit, ähnlich wie bei Hotelbuchungen die Qualität zu bewerten. Für Firmen bietet das Portal einen Fördermittelcheck sowie die Organisation von Inhouse-Trainern ab 200 Euro an. (hk)