Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.02.1999 - 

Online-Wirtschaftsinformationen in R 3

Online-Wirtschaftsinformationen in R 3 SAP-Datenbank von Dun & Bradstreet

MÜNCHEN (CW) - Die SAP AG und Dun & Bradstreet (D&B), Anbieter von Wirtschaftsinformationen, geben ihre Partnerschaft zur Integration von Online-Wirtschaftsinformationen in SAPs R/3 bekannt.

Mit Hilfe von "D&B für SAP R/3" können Anwender ihre eigenen Kunden- und Lieferanteninformationen aus R/3 mit Unternehmensdaten und Firmenverflechtungen von D&B anreichern und dadurch Entscheidungen aus dem Bereich der Risikovorsorge auf eine solidere Grundlage stellen, heißt es in einer Mitteilung der SAP. Ein Großteil der R/3-Kunden nehme bereits die D&B-Kredit-, Marketing- und Forderungs-Management-Services in Anspruch. Die Software besteht aus zwei Komponenten: Einer Kundenlösung sowie einem Lieferantenpaket. Die Stammdaten aus R/3 und die Datenbank von D&B werden auf Anwendungsebene integriert.

Die Wirtschaftsdatenbank wird täglich über 950000mal aktualisiert. Sie enthält Informationen über mehr als 50 Millionen an der Börse notierte und im Privatbesitz befindliche Unternehmen aus über 200 Ländern. Aus einem Aktionsmenü innerhalb des R/3-Bildschirms heraus können Anwender auf die Wirtschaftsinformationen in der D&B-Datenbank zugreifen.

Release 1.1 der Software unterstützt die SAP-R/3-Releases 3.1 und 4.0. Das Paket wird zunächst in Deutschland, Großbritannien, Frankreich und in den USA angeboten. Das Folge-Release 1.2 ist auf SAP R/3 4.5 ausgelegt und wird auch in weiteren Ländern lieferbar sein.

D&B bietet SAP-Kunden außerdem einen Datenrationalisierungsservice zur Zusammenfassung, Korrektur und Löschung redundanter Kunden- und Lieferantendaten verschiedenster Formate. Die Datenrationalisierung soll in der Einführungsphase einer betriebswirtschaftlichen Anwendung die Datenaufbereitung beschleunigen und nach der Implementierung die Qualität der Stammdaten verbessern.