Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.07.1996 - 

Hewlett-Packard liefert Bugfix aus

Openviews Tornado hat kleine Startprobleme

Openviews Network Node Manager (NNM) 4.1 besitzt das "On-Demand-Submaps"-Feature, das einen schnelleren Zugang zu den Netzwerk-Submaps ermöglichen und gleichzeitig den Hauptspeicherbedarf der Management-Konsole um 90 Prozent verringern soll. Bestimmte Dritthersteller-Anwendungen, wie zum Beispiel der Ereigniskoordinator "Nervecenter" von Seagate, die aber direkt auf die Openview-Datenbank zugreifen, haben damit offenbar Probleme und können von ihnen benötigte Informationen nicht finden. HP kennt die Schwierigkeiten und hat nach eigenen Angaben auch schon mit der Auslieferung einer Lösung begonnen.