Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.03.2003 - 

Internet auf dem Handy

Operas mobiler Browser

MÜNCHEN (hi) - Die norwegische Opera Software ASA, Oslo, hat einen ersten Etappensieg bei ihrem Versuch errungen, auf dem Handy einen voll funktionsfähigen Internet-Browser für HTML 4.01, WAP 2.0 sowie I-Mode zu implementieren. Für das Mobiltelefon "Sony Ericsson P800" ist nun der "Opera for Symbian OS Mobile Browser" erhältlich.

Nach Angaben des Herstellers ist der Anwender nun in der Lage, mit dem Handy normal im Internet zu surfen. Das Ganze funktioniert mit einem Trick, den die Norweger als Small Screen Rendering bezeichnen: Der Inhalt der Web-Seiten, die meist für eine Bildschirmauflösung von 1024 x 786 optimiert sind, passt nur auf das Mini-Display der Handys, indem der Browser große Bilder schlicht weglässt und kleinere einschrumpft. Zudem wandelt er Seitenelemente, die die Bildschirmbreite des Handys überschreiten, in einfache Texte um. Laut Opera hat dies den Vorteil, dass der User nur vertikal scrollen muss und nicht horizontal.