Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.04.1986

Operating System wird von Apricot vertrieben:MS-DOS 4.0 bald auch in Europa

BIRMINGHAM (CWN) - Die erste Multitasking-Version von MS-DOS 4.0 wird ab April auch an europäische Kunden verkauft. In Amerika selbst soll bald mit MS-DOS 5.0 eine noch ausgereiftere Variante dieser Betriebssystemsoftware auf den Markt kommen.

MS-DOS 4.0 wird in den USA von Apricot als ein Kontroll-Programm für Netzwerkserver verkauft, das wiederum die Mikros dieses Herstellers unterstützt. Es erlaubt Hintergrund-Multitasking wie zum Beispiel das Drucken aus mehreren Zwischenspeichern und die Benutzung von mehreren Utilities wie Electronic Mail. Einige Anbieter, wie zum Beispiel Wang oder IBM, tragen sich jedoch nach weiteren Angaben der COMPUTERWORLD mit dem Gedanken, MS-DOS 4.0 zugunsten der neuen Version des Betriebssystems fallenzulassen.

MS-DOS 5.0 ist auf den Intel-Mikroprozessor zugeschnitten, der auch von dem IBM PC AT benützt wird, und erlaubt es den auf der Basis dieses Systems laufenden Maschinen auf insgesamt 16 MB (RAM-Speicher) zuzugreifen.

Neben der Betriebssystemsoftware wird Apricot künftig auch MS-Net 2, eine "erweiterte Neuauflage" von Microsofts LAN für Xenix anbieten. Das Produkt erlaubt sowohl Unix- als auch DOS-Applikationen, im selben Netzwerk eine Koexistenz.