Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.08.1980 - 

Technische Akademie informiert

Optische Datenerfassung

ESSLINGEN (pi) - Optische Erfassungsmethoden als Alternative zur manuellen Eingabe sollen auf einem Lehrgang "Optisches Lesen in der Praxis" demonstriert werden. Veranstalter ist das "Institut des Kontaktstudiums an der Universität Stuttgart und der Fachhochschulle Esslingen".

An Banken und Kreditinstitute, Versicherungen sowie den Einzel- und Großhandel richtet sich das Seminar über Lesegeräte in der Datenverarbeitung, das am 10. und 11. September im Akademiegebäude in Ostfildern-Nellingen, Kreis Esslingen, stattfindet.

Referenten, vorwiegend aus Herstellerkreisen, stellen die verschiedenen optischen Eingabemethoden dar. Demonstrationen, Einsatzmöglichkeiten und Marktübersichten sind im Programm berücksichtigt. Auch soll auf die Probleme der verschiedenen Interessengruppen eingegangen werden. Sicherheitsrisiken und -vorkehrungen kommen ebenfalls zur Sprache. Die Teilnahme kostet 388 Mark.

Weitere geplante Lehrgänge des Institutes sind "Rechtsfragen für den Techniker" am 25. September, "Ergonomie" am 13. und 14. Oktober sowie "Rationelles zeitsparendes Lesen", ein Lehrgang für Diplomingenieure, Ingenieure und Führungskräfte am 3. November.

Informationen: Techische Akademie Esslingen, Fort- und Weiterbildungszentrum, Postfach 1269, 7302 Ostfildern 2 (Nellingen), Tel.: 0711/ 34 20 26.