Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.04.1983 - 

Louis Leitz:

Optische Signale ordnen Akten

Organisations- und Verwaltungsfachleute bekommen auf dem Leitz-Stand Vorschläge des Hauses zur Schriftgutverwaltung vorgestellt. Bewährtes findet dabei neben Neuentwicklungen seinen Platz.

Am Stand geht es um Orga-Color. Die großen Farbsignale mit Ziffern oder Buchstaben gewährleisten Ordnung und Übersicht. Der genaue Standort jeder Akte ist vorgegeben. Keine Akte steht mehr falsch, weil sie am falschen Platz ein unübersehbares "Störsignal" aussenden würde. So ergibt sich die richtige Registratur-Ordnung wie von selbst.

Beschriftungs- und Signalisierungs-Arbeiten braucht niemand mehr zu fürchten. Leitz liefert die Orga-Color-Registratur gebrauchsfertig. Das ist zwar etwas teuer, spart aber viel mehr Zeit, als es kostet.

Für das System "Orga-Color für Einstellmappen mit Sammlern" wurde Leitz das Prädikat "Gute Industrieform" verliehen.

Auch Leitz-Pendelregistraturen sind laterale Registraturen. Vor allem geeignet für größere Mengen stärkerer Einzelakten, wie sie in öffentlichen Verwaltungen üblich sind oder beispielsweise für Kredit-, Bauspar- oder Personal-Unterlagen verwendet werden. Eine Direkt-Kennzeichnung bringt hier Vorteile.

Auf der Hannover-Messe 1983 präsentiert Leitz Pendelhefter und -mappen speziell für Orga-Color. Dazu Einlegeblätter, mit denen bestehende Pendelregistraturen auf Orga-Color umgerüstet werden können. Von jetzt ab wird jede Leitz-Pendelregistratur noch schneller und wirtschaftlicher.

Übrigens, auch die elektronische Aktenverwaltung Leitz EVA ist in Hannover zu besichtigen.

Informationen: Louis Leitz, Postfach 300 720, Siemensstraße 64, 7000 Stuttgart 30.