Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.11.1991 - 

Mittlere Zugriffszeit unter 30 Millisekunden

Optische Wechselplatte von Sony für AT, MCA, EISA und Mac

WIESBADEN (CW) - Das im Oktober von Sony Deutschland vorgestellte magneto-optische Wechselplattenlaufwerk SMO-X301 im 3?-Zoll-Format ist jetzt als anschlußfertige PC-Lösung erhältlich.

In Verbindung mit dem Adapterkit "Coreldriver" kann das Laufwerk an PC-Systeme mit AT-Bus, Mikrokanal, an EISA-Rechner oder an den Macintosh angeschlossen werden. Es arbeitet unter den Betriebssystemen MS-DOS, OS/2, Netware oder Macintosh. Die Speicherkapazität der Platte beträgt 128 MB. Im Lieferumfang des Pakets enthalten sind das Laufwerk, eine Platte, der SCSI-Controller, Installationssoftware, Kabel und Handbuch. Der Deutschlandvertrieb erfolgt über die Wiesbadener TIM GmbH. Eine Konfiguration zum Einbau in einen AT-PC kostet rund 6000 Mark.

Neben dem Einsatz als portabler Datenträger mit hoher Kapazität kann die magneto-optische Platte auch für die traditionellen Einsatzgebiete optischer Speicher, genutzt werden. Dazu zählen Datensicherung, Archivierung oder Sekundärspeicherung. Mit einer mittleren Zugriffszeit von weniger als 30 Millisekunden ist das Gerät fast dreimal so schnell wie herkömmliche Laufwerke.