Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.09.1998

Oracle ärgert wieder einmal Microsoft

SAN MATEO (IDG) - Sticheleien gegen Microsoft ließ sich Oracle einige Millionen Dollar kosten. Am Rande einer Microsoft-Konferenz verschenkte das Unternehmen eigene Softwarepakete.

Mehr als 6000 Partner und Entwickler hatten die Gates-Mannen nach Santa Clara geladen, um ihnen "Visual Studio 6.0" zu präsentieren. Es fanden sich aber auch Oracle-Mitarbeiter ein, um die 3000 Dollar teure Software "Jdeveloper 1.1" sowie bedruckte T-Shirts ("Build for the Web, not just for Windows") zu verschenken. Oracle wirft Microsoft vor, mit abgewandeltem Java-Code Web-Surfern das Betriebssystem Windows aufzuzwingen.