Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.01.1996 - 

Nach Freigabe von Smartstream DE

Oracle-Aktion zielt auf die Kunden von Dun & Bradstreet

Nachlaesse bis zu 500000 Dollar raeumt der Datenbankhersteller den jetzt hinzukommenden Kunden ein. Fuer neue Oracle-Anwendungen brauchen die bisherigen D&B-Anwender nur die Haelfte dessen zahlen, was ihre Mainframe-Software urspruenglich kostete. Gemessen an den derzeitigen Supportkosten soll der Preis nur ein Sechstel betragen. Oracle-Gateways, mit denen eine Verbindung zwischen Mainframe-Daten und dem Datenbanksystem Oracle 7 geschaffen wird, sollen darueber hinaus um 20 Prozent guenstiger abgegeben werden.

Welcher Erfolg dem Kampfangebot beschieden sein wird, ist ungewiss, zumal vor allem die kuerzlich freigegebene D&B-Standardsoftware "Smartstream DE" von Analysten und Anwendern gute Noten erhielt. In einigen Bereichen soll die mit verteilten Techniken arbeitende Software beispielsweise SAPs R/3-Produkt ueberlegen sein (vgl. CW Nr. 49 vom 8. Dezember 1995, Seite 16). Ausserdem haelt auch D&B eine Methode und Werkzeuge fuer eine moeglichst sanfte Migration in die Client-Server-Welt bereit.