Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.12.1994

Oracle bietet Lotus zuwenig

MUENCHEN (CW) - Beim Versuch, neue Firmen zu kaufen, ist Oracle offensichtlich vom Pech verfolgt. Wie der britische Branchendienst "Unigram-X" erfahren hat, ist das Unternehmen mit einer ersten Uebernahme-Offerte beim Workgroup-Spezialisten Lotus Development abgeblitzt. Angeblich lag der Preis um 25 Prozent unter den Wuenschen der Besitzer. Auf der Suche nach Werkzeugen hatte Oracle im Sommer dieses Jahres bereits vergeblich den Datenbank- und Tools-Anbieter Gupta umworben.

Franz Niedermaier, Oracle-Chef Deutschland, weiss eigenen Angaben zufolge nichts von einer Offerte an Lotus. Er bestaetigt allerdings, dass sein Unternehmen derzeit ueber eine gefuellte Kriegskasse verfuegt, die man "fuer strategische Zwecke verwenden" wolle.