Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.12.1989 - 

"RDBMS" auf Unix-Systeme implementiert

Oracle-Datenbank jetzt auch für Concurrent-Rechner

PLANEGG (CW) - Die Concurrent Computer Corp., Tinton Falls/USA, bietet für ihre Unix-Rechner der Serien 5000 und 6000 jetzt die Version 6.0 des relationalen Datenbankmantagement-Systems "RDBMS" von Oracle Corp. an.

Mit dieser Ankündigung erweitert der amerikanische Rechnerhersteller die Implementierung standardbasierender Softwareprodukte auf die eigenen Rechner-

Umgebungen unter OS/32 und Real-time-Unix (RTU). Die Oracle-Produktlinie basiert auf dem von IBM entwickelten relationalen Datenbank Modell unter der Standard-

Abfragesprache Structured Query Language (SQI.). Neben dem Datenbank-Managementsystem stehen dem Anwender die Programme SQL-Loader, -Report, -Plus, -Forms, -Net, -Menu, Pro Ada, Pro C und Pro Fortran zur Verfügung.

Die Netzwerkfähigkeit und einbindbarkeit der Version 6.0 in heterogene Rechnerwelten ist nach Angabe von Concurrent gewährleistet. Das Datenbank-Managementsystem "RDBMS" wird weltweit über die Vertriebskanäle von Oracle angeboten.

In der Bundesrepublik ist das Paket derzeit noch nicht verfügbar. Die deutsche Tochter von Concurrent Computer glaubt jedoch, mit der Auslieferung der Datenbank Januar 1990 beginnen zu können. +

Informationen: Concurrent Computer GmbH, Lena-Christ-Straße 46,

8033 Planegg / Martinsried, Telefon: 089 / 85 60 32 13.