Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Oracle erweitert ERP um E-Learning

01.08.2008
Softwareanwender sollen über die Business-Software selbständig Lerninhalte abrufen können.

Für einen nicht genannten Betrag hat Oracle die Firma Global Knowledge Software (GKS) gekauft. Mit den Produkten der "Ondemand"-Familie von GKS können Firmen ihre Mitarbeiter mit neuen Geschäftsapplikationen vertraut machen. Lehrer sind in der Lage, mit Ondemand Abläufe einer Software aufzuzeichnen und als Lerninhalt für Endanwender aufzubereiten. Schüler rufen die Trainingskurse selbst auf und können sich so am PC weiterbilden.

Die Software lässt sich mit Hilfe von Entwicklungswerkzeugen mit ERP- und CRM-Software unter anderem von SAP, Microsoft, Computer Associates und Oracle verbinden, um Lernstoff zu erzeugen. GKS unterhält hierzu einige Technikpartnerschaften. Oracle beispielsweise stützt sein "Oracle User Productivity Kit", das Teil der Plattform "Oracle Tutor" ist, auf die GKS-Software.

Der Datenbankhersteller hat vor, Ondemand in seine Geschäftsapplikationen einzubinden. Auch weiterhin soll das Programm aber für Anwendungen von Mitbewerbern, darunter SAP, verfügbar sein. Zudem verspricht Oracle, die GKS-Lösung werde auch in Zukunft das zu Sun Microsystems gehörende Open-Source-Datenbanksystem MySQL unterstützen, das mit Oracle-Datenbankprodukten konkurriert. Im dritten Quartal soll der Deal vollzogen sein. Oracle übernimmt die rund 130 Angestellten der Firma.

Ein deutscher Anwender der Ondemand-Tools ist Giesecke & Devrient aus München. Das Unternehmen schult mit dem Werkzeug Mitarbeiter im Umgang mit der SAP-Software.