Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

09.05.1997

Oracle erweitert Toolset

SAN FRANZISKO (IDG) - Ein neues Paket von Entwicklungswerkzeugen des Datenbankherstellers Oracle ist ab sofort verfügbar. Das Toolset umfaßt den "Oracle Database Designer" und die "Oracle Power Objects Version 2.1", die es erlauben, Datenbanken und Anwendungen in der Programmiersprache Basic zu erstellen.

Der Database Designer unterstützt die hauseigenen Datenbankplattformen "Oracle 7", "Oracle Rdb", "Personal Oracle Lite" sowie Microsofts "SQL Server", "DB2" von IBM und ODBC-fähige Produkte. Oracle Power Objects 2.1 soll zu Netscapes Browser kompatibel sein, über entsprechende Verbindungskomponenten (Plug-ins) lassen sich damit Intranet-Anwendungen realisieren. Der Preis für die Client-Server-Ausführung von Power Objects 2.1, inklusive Personal Oracle Lite, liegt bei rund 3000 Mark. Für den Database Designer müssen 2055 Mark veranschlagt werden.