Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.03.1996 - 

Stuttgarter ueberarbeiten Tools

Oracle integriert Module von Heiler in Workgroup-2000-Reihe

Im Rahmen einer strategischen Zusammenarbeit integriert Oracle die OCX-Software-Bausteine von Heiler in ihre "Workgroup- 2000"-Produktreihe. Zudem hat die US-Company die Stuttgarter Softwareschmiede zum Value-Added-Reseller (VAR) ernannt. Heiler ist damit eigenen Informationen zufolge berechtigt, Partner fuer die Oracle-Entwicklungsumgebung der Workgroup-2000-Serie auszuwaehlen, auszubilden und fuer die Zertifizierung als Oracle Value Provider vorzubereiten.

Ferner gibt das schwaebische Softwarehaus die Verfuegbarkeit der als 32-Bit-basiertes OCX-Objekt erhaeltlichen, programmierbaren Textverarbeitung "High Edit 4" bekannt. Neben einer Anpassung an die OLE-2-Technologie von Microsoft bietet das Produkt optimierte Funktionen fuer den Import von RTF-Tabellen. Zusaetzlich wurden Unternehmensangaben zufolge die Schnittstellen zu SQL Windows sowie Delphi verbessert. Ebenso stellt der Anbieter mit "High Table 2" eine neue Ausfuehrung seines programmierbaren Tabellenkalkulationsmoduls vor, mit dem sich jetzt der direkte Zugriff auf ODBC- und SQL-Base-Datenbanken von Gupta realisieren laesst. High Edit 4 und High Table 2 sind fuer jeweils rund 600 Mark erhaeltlich.