Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

28.11.1997 - 

35 Prozent Rabatt für Umsteiger

Oracle macht Jagd auf Kunden von Informix

"Wir planen, Safe Switch auch auf dem deutschen Markt anzubieten", erklärt Christine Nelkowski, Pressereferentin bei Oracle in München. Ein genauer Zeitplan sowie die Konditionen für Kunden hierzulande stünden jedoch noch nicht fest.Noch zur CeBIT '97 lautete die Schlagzeile "Informix macht Jagd auf Kunden der SAG" (siehe CW Nr. 13 vom 27. März 1997, Seite 18). Damals wollten die Softwerker aus Menlo Park, Kalifornien, Kapital aus den Problemen der Software AG (SAG) schlagen. Dabei kam dem Datenbankspezialisten das Verhalten der SAP AG zupaß, die das Gespann R/3 und "Adabas D", die Datenbank der SAG, für kurze Zeit auf Eis gelegt hatte. Doch eine nach Meinung von Fachleuten verfehlte Produktstrategie sowie Unzulänglichkeiten in der Buchhaltung stürzten Informix in eine Finanzkrise.

Laut Mark Jarvis, Vice-President für Produkt-Marketing bei Oracle, ist das Interesse an einem Wechsel von Informix-Datenbanken auf Oracle-Produkte in letzter Zeit stark gestiegen: "Wir bieten schon seit Jahren Migrationsdienste an. Aber aus den dahintröpfelnden Anfragen der Kunden ist nun eine wahre Flut geworden." Einige hundert Anwender hätten in den letzten Monaten entsprechende Services nachgefragt. Eine genaue Zahl wollte er nicht nennen. Das Safe-Switch-Programm umfaßt Migrations-Tools, mit denen sich beispielsweise das Datenbankschema übertragen lassen soll. Zudem erhält jeder Kunde eine dreitägige Beratung kostenlos.

Rich Finkelstein, President der Performance Computing Inc., eines Beratungshauses in Chikago, glaubt nicht, daß sich viele Informix-Kunden zu einem Wechsel auf die Oracle-Datenbank entscheiden werden. "Informix bietet leistungsfähige Data-Warehouse-Lösungen und hat zudem einen guten Rückhalt bei seinen Value Added Resellers", sagt er. Außerdem sei der Umstieg mit dem Wechsel der Datenbank allein nicht erledigt. In den meisten Fällen müßten die Anwendungen angepaßt werden, was den Aufwand zusätzlich erhöhe. Eine Stellungnahme von Informix war bis Redaktionsschluß nicht zu erhalten.