Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

29.06.1990

Oracle setzt auf Amdahls Mainframe-Unix

MÜNCHEN (CW) - Oracle portiert sein System für die rechnergestützte Fertigung (CIM) "Manufacturing" auf die Großrechner von Amdahl. Gleiches gilt für die Accountingsoft-ware "Financials" des Datenbankspezialisten. Beide Produkte sollen auf den Rechnerlinien 580, 7300, 5890 und 5990 unter dem Unix-Derivat UTS laufen.

Vorgestellt wird die bisher in Deutschland noch nicht vertriebene CIM-Software Manufacturing" diesen Herbst auf der Systec-Fachmesse in München. Für "Financials" gibt es noch keinen festen Zeitplan. Beide Produktlinien werden derzeit an deutsche Bedürfnisse angepaßt.