Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.09.1989 - 

Mündliche Datenbankabfrage statt SQL-Eingaben:

Oracle-SQL erhält Sprach-Schnittstelle

BELMONT(IDG) -Gesprochene Datenbankabfragen sollen SQL-überdrüssigen Anwendern die Arbeit erleichtern.

Die von der Oracle Inc. in Belmont/Kalifornien angekündigte Sprach-Schnittstelle "Easytalk" soll gesprochene Anweisungen interpretieren und über ein zugrundeliegendes Expertensystem in SQL-Statements übersetzen.

Bisher ist die Sprach-Schnittstelle, die als Kombination von einer Schnittstelle mit einem Expertensystem bezeichnet wird, nur begrenzt einsetzbar. Sie wird zunächst ausschließlich für das relationale Datenbankmanagement-System von Oracle auf DEC/VAX-Rechnern unter dem Betriebssystem VMS zur Verfügung stehen. Das "natursprachliche" Abfrageverfahren ist von der Intelligent Business Systems Inc. (IBS), einem von KI-Theoretiker Roger Shank und anderen Forschern der Yale-Universität gegründeten Unternehmen, in Milford/Connecticut entwickelt worden.