Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


26.10.1990

Oracle zeigt verteilte Daten im Überblick

STUTTGART (pi) - Ein grafisches Werkzeug, mit dem sich verteilte Daten visuell präsentieren lassen, stellt Datenbankhersteller Oracle mit "Oracle-Graphics" vor. Anwender können Daten aus verteilten Informationsquellen auf den Bildschirm holen, zu kompletten Schaubildern verarbeiten und diese in anderen Anwendungen - zum Beispiel den Desktop-Publishing-Programmen Pagemaker oder Framemaker - verarbeiten.

Der Zugriff auf die unterschiedlichen Datenbestände erfolgt über die Abfragesprache SQL. Dabei stehen die Daten dem Anwender über die Kommunikationsschnittstellen SQL-Net und SQL-Connect zur Verfügung. Ferner lassen sich ganze Dateien aus Programmen wie Lotus 1-2-3, dBase Ill oder Microsoft Excel holen. Die Software unterstützt laut Hersteller alle gängigen Window-Systeme.

Informationen: Oracle Deutschland GmbH, Sophienstraße 24b, 7000 Stuttgart 1, Telefon 07 11/22 40 18