Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.05.2007

Orange zahlt Dt Telekom 360 Mio EUR für ya.com - Expansion

MADRID (Dow Jones)--Die zur France Telecom SA gehörende Orange wird der Deutschen Telekom AG einem Pressebericht zufolge 360 Mio EUR für deren spanische Internettochter ya.com zahlen. Damit liege das Gebot von Orange um 10% unter dem der ebenfalls interessierten Vodafone plc, schreibt "Expansion" (Donnerstagausgabe).

MADRID (Dow Jones)--Die zur France Telecom SA gehörende Orange wird der Deutschen Telekom AG einem Pressebericht zufolge 360 Mio EUR für deren spanische Internettochter ya.com zahlen. Damit liege das Gebot von Orange um 10% unter dem der ebenfalls interessierten Vodafone plc, schreibt "Expansion" (Donnerstagausgabe).

Die Deutsche Telekom habe sich im Zuge eines breit angelegten Deals für den Verkauf ihrer Tochter an Orange entschieden. Der deutsche Konzern könne seinerseits das niederländische Geschäft der France-Telecom-Mobilfunktochter Orange erwerben. Die Deutsche Telekom zahle für Orange Nederland 1,5 Mrd EUR, schreibt das Blatt unter Berufung auf der Transaktion nahestehende Personen. Der deutsche Telekomkonzern wollte den Bericht nicht kommentieren.

"Les Echos" hatte in der vergangenen Woche über einen kurz bevorstehenden Ringtausch von Aktiva zwischen der Deutschen Telekom und der France Telecom in Spanien und den Niederlanden berichtet. Zuvor hatte "Expansion" Mitte des Monats gemeldet, dass Vodafone das höchste Gebot für ya.com unterbreitet habe. ya.com mit ihren etwa 400.000 DSL-Kunden werde mit 400 Mio bis 500 Mio EUR bewertet, hieß es.

Webseiten: http://www.expansiondirecto.com

http://www.lesechos.fr

DJG/DJN/bam/jhe

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.