Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Orbix für das Mac-OS

02.08.1996

MÜNCHEN (CW) - Das Macintosh-Betriebssystem soll in der für Herbst dieses Jahres vorgesehenen Update-Version mit dem objektorientierten Messaging-Verfahren "Orbix 2.0" der irischen Iona Technologies Ltd., Dublin, ausgestattet werden.

Bislang liefert Apple mit System 7.5 die von IBM stammende System- Object-Modell-(SOM)-Implementierung des offenen Corba-Standards aus. Der Vorteil von Orbix liegt jedoch darin, daß damit auch Windows-Systeme von Microsoft unterstützt werden.

Wie das IBM-Produkt wird auch Orbix in die herstellerübergreifende Componentware-Architektur Opendoc integriert, die ebenfalls zum Lieferumfang des Mac-Betriebssystems gehört. Derzeit arbeitet die IBM an einer Opendoc-Version für Windows-Umgebungen.