Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.07.1993

Organisationsstruktur erweitert Compaq will Schlagkraft durch zwei neue PC-Divisionen erhoehen

HOUSTON (CW) - Die Compaq Computer Corp. strukturiert um. Im Oktober 1991 bauten die Texaner eine dreiteilige Organisation mit den Unternehmensbereichen Systeme, PCs und Peripherie-Produkte auf. Jetzt fuegten sie dieser Struktur zwei neue Einheiten hinzu: Tischsysteme und Tragbare werden zu eigenstaendigen Unternehmenseinheiten.

Senior Vice-President und General Manager der Desktop-Division wird John Rose, der einst als Venture-Capitalist Compaq finanziell auf den Weg brachte und acht Jahre lang fuer das gesamte PC- Geschaeft, Netzhardware und -Software sowie fuer das PC- Applikations- sowie Client-Server-Geschaeft der Digital Equipment Corp. verantwortlich zeichnete.

Jim Hartzog, ehedem Vice-President der urspruenglichen PC-Division und dort fuer die Entwicklung zustaendig, avanciert ebenfalls zum Senior Vice-President und General Manager der Portable-PC- Division.

Tom Bunch, bislang bei der Toshiba America Information Systems Inc. in Lohn und Brot, wird Vice-President in der Abteilung Communications Products und berichtet an Hartzog.

Robert Sterns, ehedem als Berater fuer Informationstechnologie bei McKinnsey & Co. taetig, baut bei Compaq das neu geschaffene Management-Ressort Unternehmensplanung auf. Er berichtet direkt an Compaq-CEO Eckhard Pfeiffer.