Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.05.1998

Origin fehlen Mitarbeiter

MÜNCHEN (CW) - Die Origin Deutschland GmbH kann nach den Worten ihres Geschäftsführers Walter Preger nicht expandieren, da die dafür notwendigen Mitarbeiter nicht "aufzutreiben" sind. Statt der aktuell 850 Beschäftigten könnte man bereits über 1000 Leute unterbringen. Nach Pregers Einschätzung fehlen in Deutschland über 30000 IT-Fachkräfte.

Hierzulande erhöhte der zu 89 Prozent zum Philips-Konzern gehörende IT-Dienstleister seinen Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr von 175 auf 193 Millionen Mark, das Betriebsergebnis auf 12,3 (Vorjahr zehn) Millionen Mark. Den größten Anteil machte das Outsourcing-Geschäft aus (100 Millionen Mark), gefolgt vom Projekt-Business (77 Millionen) und Beratung (16 Millionen). Weltweit beschäftigen die Holländer 15 500 Mitarbeiter, der Umsatz stieg 1997 um 20 Prozent auf 2,6 Milliarden Mark.