Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


08.04.1994

OS/2 dient als X-Server

ONTARIO (pi) - Eine Bruecke zwischen Unix und OS/2 hat die Hummingbird Communications Ltd., Ontario, geschlagen. Nach Auskunft der Kanadier lassen sich OS/2-Rechner mit Hilfe von "Exceed/OS2" als grafische Client-Systeme in Unix-Netze einbinden, die X-Oberflaechen wie etwa OSF/Motif einsetzen. Dabei verhaelt sich der PC wie ein normales X-Terminal.

Bei Exceed/OS2 handelt es sich um einen 32-Bit-X-Server, der als eigenstaendige OS/2-Anwendung laeuft. Laut Hersteller nutzt das Produkt dabei die Multitasking-Faehigkeiten von OS/2. Interessenten koennen die Haendler fuer den deutschen Markt bei der Genfer Niederlassung von Hummingbird erfragen.