Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.10.1989 - 

Oracle verstärkt seine Aktivitäten in PC-Netzen

OS/2-Server unterstützt viele Netzwerkarchitekturen

STUTTGART (CW) - Die Oracle Corporation hat einen OS/2-Server angekündigt, der in Netzwerken von Novell, 3COM 3 + Open und IBM eingeisetzt werden kann. Damit geht der Anbieter von Datenbanksoftware für Minis, Mainframes und PCs auch im Bereich von PC-Netzwerken an den Start.

Mit OS/2-Server eingesetzt, dient ein Rechner im Netzwerk als intelligenter Datenbankserver, an den sowohl DOS- als auch OS/2-PCs angeschlossen werden können. Der Server entspricht der Version 6.0 des relationalen Datenbanksystems von Oracle.

Zum Ende des Jahres erwartet man zudem einen Oracle Server für Unix 386-Systeme sowie einen Banyan Vines Datenbankserver, die beide ebenfalls auf der Oracle Version 6.0 basieren. 1990 soll eine Version 6.0 auf Netware 386 implementiert werden.

Informationen: Oracle Deutschland GmbH, 7000 Stuttgart 1, Sophienstraße 24b, Telefon 07 11/22 40 18