Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.12.1996

OS/2-Tool für Java-Applets

MÜNCHEN/LAS VEGAS (IDG) - Auf der Herbst-Comdex in Las Vegas stellte die IBM die Betaversion der "Java Virtual Machine" für OS/2 Warp 4 vor. Mit diesem Tool wird es Anwendern des IBM-Betriebssystems möglich sein, Java-Applets auf Warp 4 ablaufen zu lassen. Ein IBM-Manager meinte während der Präsentation, mit der Verfügbarkeit von Java 1.0.2 für OS/2 Warp 4 sei der Startschuß zur Markteinführung einer ganzen Reihe von Java-Produkten gefallen. Bis Mitte 1997 könne man kontinuierlich mit neuen Java-Anwendungen rechnen.

Zugleich wurde bekannt, daß Gerüchte nicht zutreffen, denen zufolge die IBM die Entwicklung für OS/2 Warp und OS/2 Warp Server einstellen werde. Entgegen anderslautenden Informationen werde es eine Version 5 für beide Produkte geben. Eine erheblich überarbeitete Version des Warp-Clients und -Servers werde Big Blue, so OS/2-Programm-Manager John Albee, 1998 auf den Markt bringen.