Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.06.1990

OSF bedient Anwender von SCOs PC-Unix

MÜNCHEN (CW) - Die Open Software Foundation (OSF) und Santa Cruz Operations (SCO), Marktführer für PC-Unix, haben sich zusammengetan. Ziel der Kooperation: Anwendungen, die für 386er-Unix-Versionen beziehungsweise unter SC0s Entwicklungsumgebung geschrieben wurden, sollen ab Mitte 1991 auch unter dem Unix-Derivat OSF/1 lauffähig sein.

Mit diesem Entwicklungsprojekt erschließt sich die OSF den Markt der über 3000 PC-Programme unter SCO-Unix. Unix-Anwender erhalten damit einen Migrationspfad zum OSF-Unix, das im November freigegeben werden soll. Außerdem können so die Investitionen der Anwender in Applikationssoftware für 386er und 486er Software gesichert werden.