Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.06.1990

OSF-Oberfläche wird Standard bei Hitachi Ltd.

01.06.1990

TOKIO (IDG) - Die Benutzeroberfläche OSF/Motif beginnt sich nun auch in Fernost durchzusetzen.

Dort hat der Computerhersteller Hitachi Ltd. unter der Bezeichnung "Hitachi Motif" eine japanische Variante der OSF Schnittstelle entwickelt, um damit seine gesamte Rechnerpalette auszurüsten.

Als Grund für die Umstellung auf Motif nennt das Unternehmen Bestrebungen, bessere Möglichkeiten der Software-Entwicklung zu bieten und eine optimale Portabilität der Programme zu erreichen. Die Auslieferung der neuen Oberfläche soll im Juli dieses Jahres mit einer Version für die Workstations 2050/32E beginnen und die Ausrüstung der 2950G-Workstations im Oktober folgen. Zum Jahreswechsel werden dann die Supercomputer der E-Serie bedient.