Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.12.1991 - 

Erste Snapshots sind ausgeliefert

OSF realisiert Konzept für Unix-Software von der Stange

MÜNCHEN (CW) - Die Möglichkeit, Hardware-unabhängige Unix-Software von der Stange zu kaufen, rückt in greifbare Nähe. Das entsprechende Projekt der Open Software Foundation (OSF) ist inzwischen soweit gediehen, daß die Organisation Produktspezifikationen und Sourcecode des "Architecture-Neutral Distribution Format" (ANDF) an die Mitglieder ausliefern konnte.

Das Verfahren beruht darauf, daß die nach den ANDF-Richtlinien erstellten Anwendungen in einer nicht vollständig kompilierten Form ausgeliefert werden. Anpassung an die jeweilige Hardware erfolgt erst durch einen zusätzlichen Kompilierlauf während der Installation beim Kunden.

Diese Vorgangsweise nützt einerseits den Software-Entwicklern, die ihre Produkte nicht mehr für jede Prozessorarchitektur und jedes Unix-Derivat modifizieren müssen. Andererseits profitieren davon die Anwender, die künftig Unix-Software unabhängig von ihrer Hardware kaufen können.

Zu den jetzt ausgelieferten ANDF-Versionen gehören neben den Spezifikationen Referenz-Installierungen inklusive Debugger für die VAX- und Mips-Architektur mit Ultrix-Betriebssystem sowie für 386er-Chips mit der Open-Desktop-Umgebung. Mitgeliefert werden auch Portierungs-Features für die Sparc- und Sun-OS-Plattform sowie für 68000er-Chips von Motorola und HP/UX.

Zu den Unternehmen, die sich an der Weiterentwicklung der Snapshots zu einem marktreifen Produkt beteiligen wollen, gehören IBM, Siemens-Nixdorf, Bull und die Mitglieder der 88-Open-Gruppe.