Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

07.11.1975

OSP will "Schulungsmanagement" anbieten

MÜNCHEN -"Der EDV-Bereich ist eine, rühmliche Ausnahme - hier wird relativ viel und regelmäßig geschult", erklärte Geschäftsführer Klaus Sabirowsky von der OSP Unternehmensberatung GmbH (Duisburg) in einer Pressekonferenz in München. "In den übrigen Unternehmensbereichen sieht es mit Planung und Effizienz der Mitarbeiterschulung schlecht aus." OSP will deswegen großen Unternehmen ein "Schulungsmanagement" anbieten, dabei die Effizienz von Schulungsmaßnahmen überprüfen sowie Personaldaten, Schulungs- und Befragungsergebnisse mit EDV auswerten. "Die Frage des Feedback der Effizienz ist allerdings noch offen; es wird erst noch gründlicher Untersuchungen bedürfen, bis man Aussagen darüber machen kann, wie und mit welchem Nutzen Schulungsergebnisse später in der betrieblichen Praxis angewendet und umgesetzt werden", erklärte Sabirowsky. Den Vorsprung der DV-Abteilungen bei Aus- und Fortbildungsmaßnahmen führt OSP darauf zurück, daß, die DV-Schulung marktnäher sei als die Bildungsmaßnahmen auf anderen Gebieten, und daß Marktführer IBM auf diesem Gebiet viel unternimmt. Deswegen werde das Bildungsangebot auch häufig genutzt - außerdem läsen DV-Mitarbeiter mehr Fachliteratur als Angestellte in anderen Abteilungen. -py