Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


11.08.2008

Osram zieht Antrag auf Überprüfung von Importzöllen zurück

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Beleuchtungssparte der Siemens AG hat ihren Antrag auf Verlängerung der Anti-Dumping-Zölle auf Importe von Energiesparlampen aus China zurückgezogen. Dies teilte das Münchner Unternehmen am Montag mit.

MÜNCHEN (Dow Jones)--Die Beleuchtungssparte der Siemens AG hat ihren Antrag auf Verlängerung der Anti-Dumping-Zölle auf Importe von Energiesparlampen aus China zurückgezogen. Dies teilte das Münchner Unternehmen am Montag mit.

Seit 2001 hatte die EU Anti-Dumping-Zölle für solche Lampen aus China erhoben. Die Zölle sollten jenen europäischen und chinesischen Unternehmen, die nicht Dumping betreiben, Chancengleichheit auf dem europäischen Markt bieten.

Osram hatte eine Überprüfung der auslaufenden Regelung verlangt. "Wir mussten jedoch nun feststellen, dass wir in Europa keine Mehrheit für die OSRAM Position gewinnen können", sagte CEO Martin Goetzeler.

Das Unternehmen will in den kommenden Wochen bekanntgeben, welche Auswirkungen die Aufhebung der Anti-Dumping-Zölle auf die europäische Fertigung für Energiesparlampen haben wird.

Webseiten: http://www.osram.de http://www.siemens.de DJG/mmr/kla

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.