Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

17.03.2000 - 

Hohes Ausbildungsniveau

Osteuropäische Spezialisten für deutsche IT-Branche

BERLIN (vwd) - Mittel- und Osteuropa unterscheidet sich im Niveau der Internet-Technologie nicht von anderen Regionen der Welt. Zu diesem Schluss kommt John Gaunt, Human-Resources-Chef von Andersen Consulting in Prag.

Die westlichen Gehälter in der Branche lägen durchschnittlich um 15 bis 20 Prozent höher als in Osteuropa. Damit sei Westeuropa attraktiv für die Fachkräfte aus dem Osten. Allerdings hätten hoch qualifizierte Spezialisten auch in ihren Heimatländern gute Beschäftigungsmöglichkeiten. Der Pressesekretär der bulgarischen Botschaft in Berlin, Borislaw Kosturkow, betont, dass in Osteuropa ein hohes Ausbildungsniveau in den Bereichen Elektronik und Informationstechnik herrsche. Bulgarische IT-Fachleute seien sehr an einer Arbeit in Deutschland interessiert.

Auch in Russland und der Ukraine gibt es eine große Zahl gut ausgebildeter Computerfachkräfte, die auf Arbeitsangebote aus dem Westen warten. Bisher kooperieren deutsche und russische Partner nur in Einzelfällen, beispielsweise in der Softwareentwicklung. Ein Ansturm russischer Computerspezialisten auf deutsche Unternehmen blieb bislang aus.