Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

01.06.2015 - 

Best in eCommerce 2015 mit Claranet

Outletcity Metzingen - Multi-Channel-Outlet wächst und wächst

Yvonne Göpfert ist als freie Journalistin in München tätig.
Die Outletcity Metzingen ist eines der größten und erfolgreichsten Factory Outlets Europas. Seit 2012 bietet die Outletcity Metzingen einen Online-Shop und ist somit eines der ersten Multi-Channel-Outlets weltweit.

Das Geschäftsmodell der Outletcity Metzingen basiert darauf, dass Markenartikel zu einem festen Mindestrabatt in einem Closed-Shop Modell an registrierte Kunden verkauft werden. Die Marken haben so die Möglichkeit, ihre Waren ohne die negativen Effekte von Preisvergleichen und Produktfotos, die auf einer offenen Plattform entstehen, im Internet zu verkaufen.

Um das Wachstum problemlos abbilden zu können, dynamisch zu skalieren und die Performance zu erhöhen, startete die Outletcity Metzingen im November 2014 gemeinsam mit Claranet ein Projekt zur Migration des Online-Shops. Hier eine Ansicht des neuen Shops.
Um das Wachstum problemlos abbilden zu können, dynamisch zu skalieren und die Performance zu erhöhen, startete die Outletcity Metzingen im November 2014 gemeinsam mit Claranet ein Projekt zur Migration des Online-Shops. Hier eine Ansicht des neuen Shops.
Foto: Outletcity Metzingen

Der Online-Shop hat sich so erfolgreich entwickelt, so dass die Outletcity Metzingen jetzt deutlich mehr Zugriffe und signifikant gestiegene Volumina verarbeiten muss. Um weiteres Wachstum problemlos abbilden zu können, dynamisch zu skalieren und die Performance zu erhöhen, wurde im November 2014 gemeinsam mit Claranet, einem Managed Service Provider für Hosting-, Netzwerk- und Application Management Lösungen, ein Projekt zur Migration des Online-Shops gestartet. Der Weg führte von der "klassischen" Virtualisierungs-Umgebung auf eine hochperformante Converged Infrastructure-Plattform. Der Umzug fand im laufenden Betrieb während der "heißen" Phase des Weihnachtsgeschäfts statt.

Die neue Plattform punktet mit besserer Leistung und hohen Skalierungseffekten und kostet zugleich auch noch weniger. Mit der High-Performance-Plattform für den Online-Shop der Outletcity Metzingen haben Claranet und der Outletcity Metzingen im Best in eCommerce Wettbewerb 2015 in der Kategorie Erfolgreichste Performance-Verbesserung den hervorragenden zweiten Platz belegt.

Das Ausgangsszenario

Was in den 70er Jahren als Fabrikverkauf der Marke Hugo Boss begann, ist heute eine Einkaufsstadt mit über 60 internationalen Marken-Outlets. Mit jährlich rund 3,5 Millionen Kunden aus 185 Nationen ist die Outletcity Metzingen Marktführer in Europa. Seit 2012 führt die Gesellschaft unter outletcity.com einen Online-Shop und somit eines der ersten Multi-Channel-Outlets weltweit.

Das Projekt wurde 2012 von Claranet als cloudbasierte Lösung realisiert und war auf Peaks von 5.000 Page Impressions pro Minute ausgelegt. Ins Leben gerufen hat die Outletcity Metzingen den Online-Shop, um Umsätze über einen weiteren Kanal zu generieren, ohne das Outlet-Center vor Ort zu kannibalisieren.
Das enorme Wachstum des Shops und die signifikante Zunahme der Volumina erforderten die Weiterentwicklung der Lösung. Eine neue High-Performance-Plattform soll den reichweiten- und transaktionsstarken Shop fit machen für dynamisches Wachstum und High-End eCommerce.

Die eCommerce-Lösung

Um weiteres Wachstum problemlos abzubilden, dynamisch zu skalieren und die Performance zu steigern, wurde im November 2014 der Online Shops von einer "klassischen" Virtualisierungsumgebung auf eine hochperformante "Converged Infrastructure"-Plattform migriert.

Die High Performance-Plattform wurde auf Basis von Nutanix Converged Infrastructure realisiert. Die Architektur basiert auf Software Defined Storage und wurde für Anbieter wie Google oder Amazon für höchste Fehlertoleranz und maximale Performance entwickelt. Ein intelligentes Storage-Tiering stellt sicher, dass die "heißen" Daten einer VM immer im lokalen Knoten auf hochperformanten SSDs zur Verfügung stehen. Durch diese Mechanismen entfallen klassische RAID-Architekturen, bei gleichzeitig höchster Ausfallsicherheit. Sollten zusätzliche Computer-Kapazitäten oder IOPS notwendig sein, können im klassischen Scale-Out-Verfahren beliebig viele Ressourcen dazu geschaltet werden.

Claranet realisiert den Betrieb der Rechenzentrums-Plattform und Betriebssysteme und betreibt die Datenbanken und Software sowie die Middleware. Das Shopsystem hybris und die Inhalte der Webseiten werden durch die Outletcity Metzingen mit Hilfe externer Dienstleister betreut.

Claranet hat die zweitbeste Performance-Verbesserung hingekriegt - für die Migration des Online Shops der OutletCity Metzingen, in der Mitte: Nils Kaufmann, Business Development Director bei Claranet, flankiert von Dr. Ronald Wltscheck und Regina Böckle (beide IDG). Im Hintergrund: die Jury des Best in eCommerce-Wettbewerbs 2015.
Claranet hat die zweitbeste Performance-Verbesserung hingekriegt - für die Migration des Online Shops der OutletCity Metzingen, in der Mitte: Nils Kaufmann, Business Development Director bei Claranet, flankiert von Dr. Ronald Wltscheck und Regina Böckle (beide IDG). Im Hintergrund: die Jury des Best in eCommerce-Wettbewerbs 2015.

Die Hürden

Der Umzug musste im laufenden Betrieb während des Weihnachtsgeschäfts stattfinden. Das Risiko von Ausfällen oder Performance-Einbußen und damit die Gefährdung der Marketingkampagnen wollte die Outletcity Metzingen dabei unbedingt ausschließen. So haben die Projektbeteiligten ein detailliertes Umzugskonzept erstellt und anschließend eine "Schattenkopie" auf der neuen Plattform erstellt und getestet.

Nachdem man das erste Frontend System aus dem Loadbalancing herausgenommen hatte, konnte das System ohne Ausfallzeiten migriert werden. Danach wurde das System intensiv in einem 24-Stunden-Test im Produktivbetrieb geprüft. Sukzessive konnten weitere Frontend-Server migriert werden. Nach der erfolgreichen Migration der Frontendsysteme werden alle Backendsysteme umgestellt.

Für die geplanten Marketing-Kampagnen gab es grünes Licht: Sie konnten alle vollständig umgesetzt werden. Trotz mehr Zugriffen bestätigte das weltweite Monitoring-System, dass jede Seite zu jeder Zeit erreichbar war. Sowohl die Serverperformance als auch die Geschwindigkeit der dynamischen Datenbankabfragen wurden signifikant verbessert - der Kunde war glücklich.

Der Business-Nutzen

Seit es den Online-Shops gibt, freut sich die Outletcity Metzingen großer Kundenzufriedenheit und starker Kundenbindung. Die Outletcity Metzingen hat sich als Multichannel-Anbieter etabliert und konnte auf diese Weise neue Umsatzpotenziale erschließen.

Mit der High-Performance-Plattform können Marketingkampagnen wie z.B. der Versand von Newslettern mit zeitlich befristeten Angeboten auch mal an mehr als eine Million Empfänger verschickt werden. Die daraus resultierenden Traffic-Spitzen können problemlos bewältigt werden. Kurze Seiten-Ladezeiten (auch bei Peaktraffic) bei gleichzeitiger Einführung zusätzlicher Funktionalitäten (wie z.B. Personalisierung, Cross- & Upselling Logiken) sind gewährleistet.

Gleichzeitig ist die Performance für die internen Content-Produktions- und Redaktionsprozesse bei wachsendem Sortiment (Marken, Kategorien, Artikel, Bilder, Videos) und steigender Mitarbeiteranzahl gesichert. (rb)

Newsletter 'E-Commerce & Retail' bestellen!