Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.11.2006

P&I stellt Analyse-Tool für Gehaltsabrechnungen vor

Mit dem neuen Modul sollen sich Gehaltsabrech-nungen leichter nachvollziehen lassen.

Personalsachbearbeiter und Systembetreuer sollen durch das Modul "P&I Loga Analyse" in der Lage versetzt werden, Fragen der Mitarbeiter zu ihren Abrechnungen schnell und unkompliziert zu klären. Das Tool analysiert, wie sich die Höhe eines Bezuges ermittelt oder wie Werte im Zeitkonto zustande kommen. Das Werkzeug ist laut Hersteller als interaktive Portalanwen-dung konzipiert. Ausgangspunkt ist das PDF-Dokument der Verdienstabrechnung. Jedes Betragsfeld auf der Verdienstabrechnung lässt sich anklicken, die Informationen erscheinen in einem separaten Browser-Fenster.

Für Analysen gibt es zudem einen Modus, in dem sich die Informationen skalieren lassen. Sachbearbeiter und Systemadministratoren können zwischen fachlicher und technischer Sicht wählen, ein Thema für die Analyse festlegen sowie ein Informations-Level bestimmen. Diese unterscheiden sich hinsichtlich der Komplexität der Analyse. Die Kommentare sind in der P&I-Loga-Datenbank als Textbausteine hinterlegt. (am)