Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

27.10.1995

Packard Bell verklagt Compaq

MUENCHEN (CW) - Schlecht zu sprechen ist die Packard Bell Electronics Inc. auf die Compaq Computer Corp. und reichte gegen die Texaner Klage wegen unfairen Wettbewerbs, Diffamierung und unwahrer Werbung ein.

Wie "vwd" unter Berufung auf Packard Bell meldet, fordert der Klaeger Schadensersatz, die Erstattung von nicht erzielten Gewinnen aufgrund "einer von Compaq gestarteten Kampagne gegen das Unternehmen und seine Mitarbeiter" sowie eine von einem Gericht auferlegte Verpflichtung, korrigierende Anzeigen zu veroeffentlichen. Laut Klageschrift soll Compaq im April mit der Kampagne gegen Packard Bell begonnen haben, die das Unternehmen diskreditieren sollte. Ausserdem habe Compaq missverstaendliche Erklaerungen und falsche Aussagen gegenueber den Medien abgegeben und dies auch in Briefen an Regierungsstellen wiederholt.