Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.07.1990 - 

Mit 20-MB-Festplatte für 2500 Mark

Pacomp reagiert auf Wettbewerb mit AT-Rechner zum Sonderpreis

WAIBLINGEN (pi) - Einen kompatiblen PC mit einem 80286er Chip, der eine Taktrate von zwölf Megahertz aufweist, bietet die "Deutsch-Taiwanesische Handelsgesellschaft", Waiblingen, unter dem Markennamen Pacomp für rund 2500 Mark an.

Das VLSI-Motherboard im Tischgehäuse bietet Platz für acht Steckplätze (fünfmal 16 Bit, dreimal 8 Bit) und einen 80287er Koprozessor. Serienmäßig ist eine 20-MB-Miniscribe-Festplatte mit 38 Millisekunden Zugriffszeit eingebaut, die über einen speziellen AT-Bus-Controller (16 Bit) mit Hardwarecache für schnellen Datentransfer angesteuert wird. Außerdem ist ein 5,25-Zoll-Diskettenlaufwerk von Panasonic mit 1,2 MB Speicherkapazität eingebaut. Auf Wunsch wird ein zweites 3,5-Zoll-Laufwerk geliefert. Insgesamt bietet das Gehäuse Platz für sechs Laufwerke (dreimal 5,25 Zoll und dreimal 3,5 Zoll).

Der Hersteller liefert für den AT 80286-12 das Betriebssystem DR-Dos 3.41 in deutsch aus.

Informationen: Deutsch-Taiwanische Handelsgesellschaft GmbH, Gewerbestr. 5, 7050 Waiblingen, Telefon 0 71 51/5 90 68