Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.07.1985

Paderborner setzen auf Norm-Konformität:Nixdorf-Compiler von der GMD geprüft

BONN (CW) - Zwei Cobol- und einen Fortran-Compiler der Nixdorf AG hat die Gesellschaft für Mathematik und Datenverarbeitung mbH (GMD) aus Bonn auf Einhaltung der Normen geprüft. Es handelte sich dabei um den Compiler NCOBOL 3.0 für die 8890 und um die Compiler 1.2 und Fortran 3.0 für die Unix-Reihe 883x.

Zur Prüfung nach DIN 66027 für Fortran und DIN 66028 für Cobol wurden die international gebräuchlichen Compiler Validations Systeme CCVS74 für Cobol und FCVS78 für Fortran in ihrer derzeit gültigen Form benutzt. Die deutschen Zertifikate für diese Compiler werden bei der Deutschen Gesellschaft für Warenkennzeichnung GmbH (DGWK), einer Tochter des Deutschen Instituts für Normung DIN, beantragt.

Da sowohl die obengenannten DIN-Normen den internationalen Normen entsprechen als auch die international gebräuchlichen Prüfsysteme und Prüfverfahren benutzt wurden, können auch die Zertifikate in Frankreich, Großbritannien und den USA beantragt werden.

Die Nixdorf Computer AG ist damit, neben mbp und Siemens, der dritte deutsche Hersteller, der seine Compiler auf Normkonformität prüfen ließ, teilt die GMD mit. Von den amerikanischen Herstellern besitzt Honeywell und Prime Computer die deutschen Zertifikate für ihre Cobol- und Fortran-Compiler. Data General will ebenfalls die deutschen Zertifikate für seine Compiler beantragen.