Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.10.2004

Paint-Shop landet bei Corel

Der Softwareanbieter Corel , bekannt durch Produkte wie "Corel Draw" oder "Wordperfect", übernimmt Jasc Software. Jasc ist auf digitale Bildbearbeitungssoftware spezialisiert und hat mit dem Produkt "Paint Shop", das in drei Versionen angeboten wird, weltweit eine respektable Verbreitung erreicht. Über die Kaufsumme machte Corel keine Angaben. Durch die Akquisition will das Unternehmen, das vergangenes Jahr selbst von der Kapitalgesellschaft Vector Capital gekauft wurde und nicht mehr an der Börse notiert ist, Adobe Systems Marktanteile abnehmen. Adobes "Photoshop" und Microsofts "Digital Image Suite" zielen auf die gleiche Klientel wie Corel mit Paint Shop. Amish Mehta, CEO von Corel, kündigte an, Paint Shop weiter als eigenständiges Produkt zu vermarkten. Darüber hinaus soll das Tool aber auch mit der "Corel Draw Graphics Suite" und dem "Painter" kombiniert werden. Mit dem "Painter IX" bietet der Hersteller jetzt eine neue Version in englischer Sprache für 439 Euro an. Das Upgrade kostet 169 Euro. Eine deutsche Ausführung soll Anfang 2005 erhältlich sein. (pg)