Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.04.1993 - 

Video Player als Add-on

Paket ermoeglicht Integration von Videos in Praesentationen

16.04.1993

Das Programm ist jedoch nur fuer Kunden zu haben, die eine neue Ausfuehrung von Harvard Graphics erwerben. Nach Angaben des Unternehmens ermoeglicht Video Player Anwendern, bewegte Videos, Klang und - ueber eine Midi-Schnittstelle - Musik in das Harvard Graphics-Paket zu integrieren, um Animationen und Praesentationen durchzufuehren. Die Groesse und Position des Video-Wiedergabefensters ist dabei frei definierbar. Auch koennen Benutzer zwischen manuellem und automatischen Play-Modus waehlen. Bei Diapraesentationen lassen sich ausgewaehlte Videosequenzen selbstaendig abspielen.

Video Player benoetigt einen 386-Prozessor, mindestens 4 MB Hauptspeicher und 80 MB Festplattenplatz. Ausserdem sind Windows 3.1, eine VGA-Grafikkarte und ein Lautsprecher mit Verstaerker noetig. Das Unternehmen empfiehlt ausserdem ein CD-ROM-Laufwerk.