Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.08.2000

Paketbasierte Tarife behagen Kunden nicht

MÜNCHEN (CW) - Die ersten Erfahrungen mit einer volumenbasierten Abrechnung mahnen zur Vorsicht. Der schwedische Netzbetreiber DTH, der seinen Internet-via-Satellit-Dienst auf Basis der übertragenen Datenpakete abrechnete, musste dieses Tarifmodell modifizieren. Die Nutzer des Dienstes beklagten, jegliches Gefühl über die Höhe der zu erwartenden Rechnung verloren zu haben. Das schwedische Beratungshaus Northstream schlug daraufhin vor, den Kunden ein großzügiges Paket an Verbindungsminuten zur Verfügung zu stellen, das sich bei Bedarf wieder auffüllen ließe. Eine andere Möglichkeit ist, Vielsurfern Kontrollmöglichkeiten über die übertragenen Volumina anzubieten.