Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.10.1984

Palette von Computer-Bildrecordern:Schwarzweiße Signale werden bunt

Polaroid präsentiert auf der Orgatechnik erstmals einen Computer-Bildrecorder, der schwarzweiße Computersignale farbig darstellen und von den Videobildern kleinerer Geschäftscomputer sofort verfügbare Farbabzüge oder -dias herstellen kann.

Das Gerät ist kompatibel mit dem 35 Millimeter Auto Process-System des gleichen Herstellers, das innerhalb weniger Minuten zu sofort verfügbaren Kleinbilddias verhilft.

Mit den Farbfilmrecordern Videoprinter Modell 8 und Modell 48 lassen sich auf dem Computer-Bildschirm präsentierte Informationen in Form von Hartkopien und Overheadfolien aufzeichnen.

Wer wertvolle Originaldias nicht aus der Hand geben will oder umgehend von Dias farbige oder schwarzweiße Papierbilder benötigt, soll in den Pola-Printer-Diakopierern von Polaroid eine Problemlösung finden. Das Modell 100 liefert von Kleinbilddias wahlweise schwarzweiße oder farbige Papierbilder im Format 8,6x10,8 Zentimeter.

Ebenfalls vorgestellt wird das Ausweissystem ID-3 Modell 710. Nachdem der spätere Verwender des Ausweises die vorgedruckte Datenkarte unterschrieben hat, benutzt die Bedienerkraft die mit einem Fix-Fokus-Objektiv und Belichtungsautomatik ausgestattete Ausweiskamera, um gleichzeitig Person und Daten zu photografieren.

Informationen: Polaroid GmbH, Sprendlinger Straße 109, 6050 Offenbach/M. 4, Tel.: 069/84 04-1

Halle 10 EG, Gang B, Stand 29, Standtel.: 81 98 50