Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.12.1997 - 

Arbeitet mit gängigen Handies zusammen

Palm Pilot kann GSM

Der GSM-Adapter wurde in Kooperation mit der Firma Option entwickelt und wird - wie auch das ebenfalls als Zubehör erhältliche "Snap-on-Modem" - einfach unten am Palm Pilot angesteckt. Er arbeitet mit einer Reihe gängiger Handies zusammen, etwa von Anbietern wie Nokia ("8110", "3110"), Siemens ("S4"), Panasonic ("G350", "G400", "G500") sowie Ericsson ("600", "700").

In Verbindung mit diesen Mobiltelefonen kann der Anwender Daten mit dem Host-PC - beim Palm Pilot als "Hotsynch" bezeichnet - jederzeit von unterwegs abgleichen. In Verbindung mit entsprechender Software (etwa den kommerziellen Produkten von Smartcode Software Inc. oder alternativen Free- und Shareware-Anwendungen, siehe etwa www.pilotgear.com) ist auch der Versand und Empfang von Faxen und E-Mails sowie der Zugriff auf das World Wide Web möglich. Der GSM-Adapter kostet knapp 350 Mark.