Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.08.1996 - 

Neue Kleinrechner von Sharp

Palmtops mit verbesserter Kommunikationsfähigkeit

MÜNCHEN (CW) - Palmtop-Rechner, Personal Information Manager (PIM) oder Personal Digital Assistants (PDAs) erleben derzeit eine Renaissance, da die Hersteller an der Verbesserung der Kommunikationsmöglichkeiten arbeiten.

So bastelt die Firma Geoworks an einer Erweiterung ihres Betriebssystems "Geo" für PDAs und intelligente Telefone, mit der sich Telefonbenutzer Zugang zu elektronischer Post verschaffen können. Die Puma Technology Inc. aus San Jose liefert die Software "Intellisync" für den "Pilot"-Organizer von US Robotics aus, mit der sich per Infrarottechnik Terminpläne vom Desktop auf den PDA laden lassen.

Sharp bietet für den deutschen Markt mit den Palmtops "ZR-5700G" und "ZR-5800G" zwei neue Kleinrechner an, denen der Zugang zu Compuserve eingebaut ist. Über eine optional verfügbare Software sollen sich MS-Mail und cc:Mail nutzen lassen.

Eine weitere Funktion stellt der Short Message Service (SMS) bereit, mit dem sich zusammen mit dem GSM-Handy "TQ-G450" Botschaften über den Netzrechner des Mobilnetzes (D1, D2 und E- Plus) übermitteln lassen.